Rohrer & Klingner graphische Produkte - Made in Germany

R-K_1-min

In 1892 bergann der Lithograph Johann Adolf Rohrer (1850 – 1918) in Leipzig mit der Herstellung von graphischen Spezialpräparaten.

In Handarbeit werden nach bewährten Rezepturen vorwiegend natürliche Bindemittel mit den entsprechenden Farbmitteln zum Endprodukt verarbeitet. Mit Hilfe schonender, klassischer Verfahren werden die Vorprodukte gewonnen und die ausgesuchten Hilfsstoffe eingearbeitet. Spezielle Löse- und Reinigungsverfahren erlauben es, eine gleichbleibende Qualität zu erhalten. Mit traditionellen Rezepturen und Produktionsmethoden ist es nach wie vor möglich, eine große Zahl an nachwachsenden Rohstoffen einzusetzen.

So stellt die Firma, inzwischen in der 5. Generatiorn, Produkte für die Lithografie und Radierung, sowie Tinten und Tuschen her.

In 1892 bergann der Lithograph Johann Adolf Rohrer (1850 – 1918) in Leipzig mit der Herstellung von graphischen Spezialpräparaten. In Handarbeit werden nach bewährten Rezepturen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rohrer & Klingner graphische Produkte - Made in Germany

R-K_1-min

In 1892 bergann der Lithograph Johann Adolf Rohrer (1850 – 1918) in Leipzig mit der Herstellung von graphischen Spezialpräparaten.

In Handarbeit werden nach bewährten Rezepturen vorwiegend natürliche Bindemittel mit den entsprechenden Farbmitteln zum Endprodukt verarbeitet. Mit Hilfe schonender, klassischer Verfahren werden die Vorprodukte gewonnen und die ausgesuchten Hilfsstoffe eingearbeitet. Spezielle Löse- und Reinigungsverfahren erlauben es, eine gleichbleibende Qualität zu erhalten. Mit traditionellen Rezepturen und Produktionsmethoden ist es nach wie vor möglich, eine große Zahl an nachwachsenden Rohstoffen einzusetzen.

So stellt die Firma, inzwischen in der 5. Generatiorn, Produkte für die Lithografie und Radierung, sowie Tinten und Tuschen her.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
3 von 3
Zuletzt angesehen